Frühstücksträumereien...

Möchten Sie gerne wissen, wie so ein Frühstück bei Zirbenwald abläuft? Dann schließen Sie jetzt die Augen

und fangen an zu lächeln...

 

Beginnen Sie den Morgen mit einem Lächeln! Nehmen Sie Platz an einem unseren liebevoll gedeckten Bauerntischen. Ihr Auge schweift über die bereitstehenden Teller und Becher in zartem Blümchendekor und die Reise für die Sinne beginnt. 

 

Wir nehmen Sie mit auf unserer kulinarischen Reise durch die Berge. Das frische Brot duftet, die typischen, Südtiroler Brotgewürze verströmen einen feinen Duft nach alter Brotbackkunst.

 

Die feinen Marmeladen passen sich hervorragend den bäuerlichen Brotzutaten an. Die milde Süße kommt von der Frucht und nicht vom Zucker.

 

Ihre Gedanken schweifen ab, Sie sehen den großen Korb, der mit Schafswolle und Stroh abgedeckt ist. Neugierig heben Sie die Schafswolle an und entdecken Eier! Vor ihrem geistigen Auge laufen Hühner über grüne Wiesen unter Obstbäumen. Der perfekte Augenblick, um sich ein geschmackvolles Ei aus bester Tierhaltung zu öffnen.

 

Oder haben Sie den Duft von frischem Korn gerochen? Wie der Mühlstein in einer Mühle dürfen sie nach Herzenslust das ganze Korn in unser hölzernen Kornquetsche für Ihr persönliches Lieblings-Müsli selbst mahlen, bzw. quetschen. Die wertvollen, ätherischen Öle des Bio-Korns werden so behutsam freigesetzt und verfeinern den frischen Geschmack ihres Müsli´s. Ein wahrer Energieschub!


Was wäre aber ein wundervoller Morgen in den Bergen ohne eine deftige Südtiroler Marende?

Feinste Salami, kräftiger Schinken und aromatischer Käse finden sich auf dem Buffet. Das freut bestimmt nicht nur Männerherzen.

 

Oder riechen sie den Duft der Bergkräuter? Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie einen herrlichen Tee Aufguss mit kraftvollen Kräutern aus den Hochflächen unterhalb des Schlern-Massivs.

 

Ach ja, dann ist da noch der Schmuggler-Kaffee von KUNTRAWANT. Über die steilen Hänge das Stilfser Joch´s wurde er früher von der Schweiz nach Italien geschmuggelt. Handgefiltert tropft er langsam in die stilvolle Glaskaraffe. Schauen Sie uns ruhig bei der Zubereitung an der Bar zu. Verboten schwarz. Belebend anders. Nicht weitersagen.

 

Ihre Gedanken entschwinden aber schon wieder zu einem Gebirgsbach, rein und glasklar. Erfrischend für den Gaumen. Unser Wasser - selbstverständlich auch für den Kaffee - wird gefiltert und durchläuft gleich einer Quelle in den Bergen sämtliche Gesteinsschichten, bevor es in ihr Glas kommt. Probieren Sie es gerne aus.

 

Natürlich war das noch nicht alles. Aber wir können ja nicht ewig träumen...

 

So sieht Ihr Frühstücksvormittag aus. Verführerisch für das Auge, kraftvoll im Geschmack, wohltuend für Leib und Seele.

Mit allen Sinnen genießen, das ist Frühstücken bei Zirbenwald.

 

Wir laden Sie dazu herzlichst ein.

 

Jasmin & Matthias Klingler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zirbenwald, Ringstr. 32, 71364 Winnenden

Anrufen

E-Mail

Anfahrt